Heimatverein Halsbek

Mittelstrasse 2
26655 Halsbek

Telefon: 04488 9312
info@heimatverein-halsbek.de

 

Impressum

Wolle waschen im Heimathaus

 

Bevor die Wolle versponnen werden kann, muss sie vom Dreck befreit werden. Dazu wurde die Wolle über Nacht in Seifenlauge eingeweicht und am Tage solange gewaschen und gespült, bis sie sauber war.
Zwischendurch geschleudert und zum Schluss zum Trocknen auseinander gezupft.
Bis die Wolle ganz trocken ist, muss sie täglich gezupft und gewendet werden. Wenn sie dann kardiert ist, kann man sie verspinnen oder verfilzen.
Die Wolle stammt übrigens teilweise von dem Schaf, das auf dem Handwerkermarkt, am 29.04.2012, geschoren wurde.